LEUM

Beschreibung

Das LEUM widmet sich mit seiner einzigartigen Sammlung alter Beleuchtungskörper der Geschichte des Lichts: Kienspan, Öllampen, Filme, Hör-, Angreif- und Riechstationen machen das LEUM zu einem ganzheitlichen Erlebnis mit Schlaglichtern auf die Ortsgeschichte und den für den Weinort wichtigen Beruf des Fassbinders. Außerdem gibt es eine Schusterwerkstatt zu besichtigen sowie ein Awarengrab mit der dazugehörigen Geschichte. Führungen werden nach telefonischer Vereinbarung angeboten.

Standort & Anreise

LEUM

Liese-Prokop-Platz 1
A-2544 Leobersdorf

Route planen