Arbeitersiedlung „Nadelburg“

Erlebniswelt

Beschreibung

Die in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts unter Kaiserin Maria Theresia errichtete Arbeitersiedlung in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Metallwarenfabrik ist mit Ausnahme des im Zentrum gelegenen Gasthofes erhalten, stellt nach Meinung von Fachleuten ein einmaliges Baujuwel für Europa dar und wurde deshalb 1986 unter Denkmalschutz gestellt. Auf der durch den sogenannten „Villateich“ umschlossenen Insel wurde einst die im 15. Jahrhundert zerstörte Wasserburg erbaut.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Arbeitersiedlung „Nadelburg“

    Fabriksgasse
    2493 Lichtenwörth
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung