Ebenfurth

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Ebenfurth

Die familienfreundliche Stadtgemeinde Ebenfurth liegt im Bezirk Wiener Neustadt-Land – an der Leitha im Wiener Becken. Zum Gemeinde-Gebiet zählen neben der Stadt Ebenfurth die Dörfer Großmittel und Haschendorf. Bis ins Jahr 1920 galt Ebenfurth aufgrund seiner Lage an der Leitha als Grenzort zwischen Österreich und Ungarn.

Von 1997 bis 2009 prägten umfangreiche Sanierungen und Revitalisierungen die Gemeinde. Heute präsentiert sich Ebenfurth mit modernem Bahnhof, renovierten Gebäuden von Rathaus bis Schule, großzügigen Kinderspielplätzen und neu errichtetem Industriegebiet.

Sehenswürdigkeiten in Ebenfurth

Neben dem Schloss Ebenfurth – einem ehemaligen Wasserschloss in Privat-Besitz – zählen in Ebenfurth der historische Wiener Neustädter Kanal und die Pfarrkirche Ebenfurth hl. Ulrich zu den denkmalgeschützten Bauwerken.

Aktivitäten vor Ort

Der Umkreis wurde automatisch erweitert, um genügend Ergebnisse zu erzielen.