Einödhöhle

Beschreibung

Nach älteren Forschungen handelt es sich bei den Pfaffstättner “Einödhöhlen” um Brandungshöhlen, die in der frühen Neuzeit der Erdgeschichte vor ca. 20 Millionen Jahren an den Ufern des Meeres im Wiener Becken entstanden sind. Zwei Eingänge führen in das naturgeschützte Innere der „Einödhöhle“, wegen der dort vorkommenden Fledermäuse früher „Fledermaushöhle“ genannt.

Standort & Anreise

Einödhöhle


A-2511 Pfaffstätten

Route planen