Mostheuriger

Mostheuriger Reisberg

Beschreibung

Ein schönes Plätzchen zum Verweilen!

Der Reisberghof (auch Handelhof) befindet sich an einem ehemaligen Wanderweg von Thenneberg zum Schöpfl auf einer Seehöhe von 550 m. Erstmals wurde der Reisberghof 1454 erwähnt. Nahe einer naturgeschützten 1000-jährigen Linde liegt dieser Bauernhof mit herrlichem Ausblick auf das südliche Gemeindegebiet. Seit 1955 ist der Bauernhof im Besitz der Familie Auer.

Mehrer Tage pro Jahr findet hier ein Mostheuriger statt, der sich großer Beliebtheit erfreut und viele Besucher aus nah und fern anlockt. Mit einer schmackhaften Jause aus selbsterzeugten Speisen (hauseigene Schlachtung) und bekömmlichem Obstmost  kann man sich hier entweder in der gemütlichen Bauernstube stärken oder bei schönem Wetter im Garten auch die herrliche Aussicht auf das Gemeindegebiet genießen. 
 

Direktvermarktung - das ganze Jahr über - um telefonische Vereinbarung wird gebeten! 

  • Qualitätsfleisch vom Jungrind aus Mutterkuhhaltung  
    • artgerechter Tierhaltung mit ganzjährigem Auslauf
    • Das Kalb ernährt sich durch Säugen bei der Mutterkuh, mit Silage und Heu bzw. durch Weiden, mit Getreide aus eigenem Anbau und Rübenschnitten.  
    • Es wird mit ca. 10 Monaten stressfrei geschlachtet  
    • Das Fleisch reift ca. 1 Woche im Kühlraum
  • Freilandeier 
  • Schweinefleisch 
  • Geselchtes 
  • Schnaps je nach Ernte (Zwetschken, Birnen, Apfel, Dirndl, Kirschen)
  • Brennholz (Buche)

Verleihung Konsumentenschutzpreis am 30. Jänner 2008

Eine besondere Auszeichnung erhielt Familie Auer, Mostheuriger Reisberg. Mit dem NÖ Konsumentenschutzpreis 2007 wurden besonders hygienisch geführte und innovative Betriebe bei der Konsumentenschutzgala 2007 in Hirtenberg ausgezeichnet. Die Bewertung erfolgte durch Lebensmittelinspektoren und in Kategorien. Familie Auer erhielt den ausgezeichneten 2. Preis in der Kategorie Buschenschankbetriebe.

Standort & Anreise

Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte