Bahnhof

Bahnhof Baden Josefsplatz

Beschreibung

Der Bahnhof Baden Josefsplatz stellt den Streckenbeginn der Badner Bahn. Direkt vor dem Arnulf Rainer Museum gelegen findet man die nostalgische Station mit Sitzgelegenheiten zentral in der Stadt. Die insgesamt ca 27 km lange Strecke verläuft über 37 Bahnhöfe und Haltestellen und findet sich nach einer guten Stunde an der Endhaltestelle an der Wiener Staatsoper ein.

Wichtige Stationen entlang der Badner Bahn

  • Resselgasse (Karlsplatz): die Haltestelle inmitten Wiens ist der größte Verkehrsknoten der Wiener Linien. Die Station bietet unter anderem die unmittelbare Erreichbarkeit der Fußgängerzone Kärntner Straße wie auch die der Karlskirche und des Naschmarkts.
  • Vösendorf SCS: als das größte Einkaufszentrums Österreichs und eines der größten Shoppingcenter Europas bietet diese Haltestelle bereits ausreichend Argumentation.
  • Maria Enzersdorf Südstadt: die 2018 modernisierte Haltestelle bietet alle 7-8 Minuten Anschluss an Züge nach Wiener Neudorf und Wien. Ebenso gewährleisten eine erhebliche Anzahl an Buslinien reibungslosen und zeitlich angemessenen Anschluss an den Bahnhof Liesing und die U-Bahnstation Wien Hietzing.
  • Baden Landesklinikum: dank der 2014 eröffneten Station ist das Landesklinikum Baden sowie das Pflegeheim noch komfortabler zu erreichen.

Geschichte

1886 wurde die Strecke der Badner Bahn bereits errichtet. Die verkehrstechnische Versorgung der Pendler in die Landeshauptstadt wurde so sichergestellt und die Vororte dementsprechend erschlossen. Verkehrsbehinderungen und erwartete Staubildungen in Richtung Wien konnten so weitgehend verhindert werden.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Bahnhof Baden Josefsplatz

    Josefsplatz
    2500 Baden
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Google Maps Routenplaner


  • Lage/Karte