Kirche, Kloster / Stift

Pfarrkirche St. Othmar

Beschreibung

1982 durchgeführte Grabungen haben ergeben, dass unterhalb der heutigen Stadtpfarrkirche nicht weniger als sechs Vorgängerkirchen liegen, die ab dem 9. Jh. entstanden sind. Ein früher Höhepunkt wurde mit einer ins 12. Jh. zu datierenden dreischiffigen Kirche erreicht. Die erste urkundliche Erwähnung der Kirche erfolgte 1252, als die Ungarn Mödling überfielen und dabei die damalige Kirche zerstörten.

Im Rahmen der 1100-Jahr-Feier Mödlings wurde von der Mödlinger Malerin Mag. Doris Reiser ein bemerkenswerter Kreuzweg eingerichtet. Der Blickwinkel der in Fresko-Technik gestalteten Bildstöcke zeigt den Leidensweg Christi aus der Sicht von Jesus selbst und lässt so den Weg entlang der fünfzehn Stationen zu einem besonderen Erlebnis werden.

Standort & Anreise

Pfarrkirche St. Othmar

Pfarrgasse 9
A-2340 Mödling

Route planen